Ausbildung

Übung1

Neben unseren Dienstabenden bietet die Feuerwehr zahlreiche Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten an.

auf Ortsebene

LNW1

Die Grundausbildung wird zusammen mit den Löschzügen Schloß Holte, Stukenbrock und Verl alle zwei Jahre auf Ortsebene durchgeführt. Hier werden den Anwärtern grundlegende Kenntnisse in Technik, Taktik und Recht vermittelt. 

auf Kreisebene

Auf Kreisebene werden zahlreiche Seminare und Lehrgänge in der Kreisfeuerwehrschule in St. Vit ausgerichtet. Die Lehrgänge finden überwiegend am Wochenende statt. U.A. werden folgende Lehrgänge und Seminare angeboten:
Funk, Atemschutzgeräteträger, Maschinist, Truppführer, Technische Hilfe, ABC, Kettensäge, Heißausbildung, ...

auf Landesebene

Das Institut der Feuerwehr NRW  (IdF) in Münster bildet Führungskräfte (Gruppenführer, Zugführer, Verbandsführer, Leiten im ABC Einsatz, etc.) und Multiplikatoren für hauptamtliche und ehrenamtliche Feuerwehren aus. Neben zahlreichen Lehrsälen verfügt das IdF auch über eine große Übungshalle sowie einer Übungsfläche für die praktische Ausbildung. Die Lehrgänge und Seminare finden überwiegend während der Arbeitswoche statt.

Sonstiges

Brandhaus1

Neben den regelmäßig stattfindenden Lehrgängen und Seminaren werden in unregelmäßigen Abständen immer wieder zahlreiche externe Ausbildungstermine besucht . So waren wir zum Beispiel schon einige Male mit je einer Gruppe im Brandhaus in Lemgo oder auf dem Ausbildungsgelände des IdF in Münster. 

 

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Verl
Löschzug Kaunitz

Gerätehaus:
Paderborner Straße 414
33415 Verl


Löschzugführer

StBI Dirk Costantino
Elisabethstraße 9
33415 Verl